Der Spezialist für Lernturm, Learning tower für Kinder. Lernstuhl und küchenturm.

DIE MONTESSORI REFERENZ.

Lernturm für Kinder und Babys

Das gesamte Know-how der Montessori-Pädagogik und des Handwerks vereint mit dem Ziel, das Beste für unsere Kinder zu bieten. Lernturm.net ist der Spezialist für den Montessori-Lernturm. Wir sind auch auf Lerntürme spezialisiert. Wir vertreiben alle Arten von Lerntürmen : learning tower, lernstuhl, küchenturm kinder…

Unsere Türme sind sowohl in ihrem Design als auch in ihrer Ergonomie innovativ. Unsere Produkte sind von der Montessori-Pädagogik inspiriert und sollen Kleinkindern und Babys dabei helfen, ihre Motorik und Selbstständigkeit zu verbessern und neue Entdeckungen zu machen. Unsere Lerntürme können in jeder Küche, in jedem Badezimmer oder auch im Esszimmer eingesetzt werden. Dank ihnen kann das Kind sicher an den täglichen Aufgaben der Eltern teilnehmen, wie z. B. Essen zubereiten, Hände oder Zähne waschen, an einer Arbeitsplatte arbeiten…

Enfant sur tour Montessori.

Enfant qui monte sur la tour d'observation et d'apprentissage Montessori pliable.

Ergonomischer, pädagogischer und funktioneller Lernturm

Unsere nach den Grundsätzen der Montessori-Pädagogik entwickelten Lerntürme wurden speziell dafür entworfen, Kindern beim Lernen im Alltag zu helfen. Unsere Produkte sind durch zahlreicher Schutz- und Zuverlässigkeitselemente (Stabilisator, Sicherheitsstange, CE-Normen…). Vollkommen sicher sind, können die Kleinsten den Turm unter dem ruhigen Blick der Eltern frei nutzen. Unsere Produkte sind solide und robust und halten ein Gewicht aus, das weit über dem der Kinder liegt, die sie beherbergen. Es besteht also keine Gefahr der Überlastung. Die Lerntürme sind perfekt bemessen und so konzipiert, dass die Kinder jederzeit leichten Zugang zu allen funktionalen Elementen des Hauses haben: zentrale Insel, Küchenmöbel, Arbeitsplatte, Esstisch, Waschbecken… Und da wir auch an die Eltern denken, wissen wir genau, dass Platz im Haus kostbar ist und bei großen Abmessungen schnell Platzmangel entstehen kann. Deshalb haben wir weltweit einzigartige Mechanismen entwickelt, um den Turm zusammenzuklappen, wenn er nicht gebraucht wird, damit er möglichst wenig Platz einnimmt und überall verstaut werden kann.

Tour Montessori d'observation et d'apprentissage pliable pour enfant et bébé. Learning tower and kitchen helper.

Gründe, warum Ihr Kind einen Lernturm haben sollte

Ein Lernturm kann vom Kind viele Jahre lang genutzt werden. Vor allem, wenn es sich um einen skalierbaren Lernturm handelt. Das Produkt passt sich dank des höhenverstellbaren Tabletts perfekt an das Baby und das Kind während des gesamten Wachstums an. Wir achten besonders darauf, die Lerntürme während des gesamten Herstellungsprozesses zu kontrollieren und zu testen. Baby ist bei allen Testphasen anwesend, um sicherzustellen, dass unsere Produkte so sicher und praktisch wie möglich sind. Dafür haben wir viele einzigartige Funktionen eingeführt, wie die Sicherheitstür, um das Kind vor Stürzen zu schützen, die rutschfesten Stufen, damit das Baby nicht herunterfällt, oder die Filzgleiter zum Schutz, damit das Holz und der Boden nicht beschädigt werden und weniger Lärm entsteht. Der Montessori-Lernturm hat noch viele weitere Vorteile für die Kleinen (und auch für die Eltern!):

  • Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einer Welt, in der die meisten Aktivitäten außerhalb Ihres Sichtfelds stattfinden. Nicht sehr angenehm, oder? Durch die unterschiedlichen Höhen des Lernturms befindet sich das Kind auf Erwachsenenhöhe und ist deutlich weniger frustriert.
  • Das Kind wird in die Aufgaben der Eltern einbezogen und nimmt am häuslichen Leben teil, anstatt sich ausgeschlossen zu fühlen.
  • Das Produkt fördert die Entwicklung des Kindes, weckt Neugier, Kreativität und die Entwicklung der Selbstständigkeit, während es den Eltern Ruhe bietet.
  • Ideal, wenn die “Ich will alles alleine machen”-Phase in vollem Gange ist. Das Kind wird angesichts seines überbordenden Drangs nach Autonomie nicht frustriert und kann seiner Fantasie freien Lauf lassen.
  • Das Kind ist im Lernturm sicher und nie weit von Mama und Papa entfernt.
  • Ein Wunder! Die Hände und Beine der Eltern sind befreit! Die Hausarbeit geht voran und das Leben nimmt seinen Lauf.

Der lernturm, was ist das?

Definition: Der Lernturm wird auch als Learning Tower, Standturm, Lernstuhl oder Küchenturm bezeichnet. Es handelt sich um eine verbesserte und sichere Trittstufe, auf die das Kind völlig selbstständig auf- und absteigen kann, um so weit wie möglich am Alltag seiner Eltern auf Erwachsenenhöhe teilzunehmen. Das Kind kann so alle Dinge erreichen, die normalerweise zu hoch für es sind. Neben vielen anderen Vorteilen wird es insbesondere in der Lage sein:

  • Alles, was auf Erwachsenenhöhe geschieht, entdecken und beobachten.
  • An den Aufgaben des täglichen Lebens teilzunehmen, die für ihn normalerweise unerreichbar sind, wie z. B. die Zubereitung von Mahlzeiten, Tätigkeiten rund um die Arbeitsfläche, das Erreichen des Waschbeckens oder der Spüle, das Nachkochen von Rezepten usw.
  • Fördern Sie seine Entwicklung, indem Sie sein Gleichgewicht und seine Stabilität während der Ein- und Ausstiegsphasen trainieren, aber auch seine Wachheit und Neugierde, wenn er sich erst einmal niedergelassen hat.
  • Bleiben Sie in die Aufgaben der Eltern eingebunden und fühlen Sie sich nicht ausgegrenzt.
  • Ermöglichen Sie es den Eltern, dank des sicheren Montessori-Turms verfügbar zu sein, um sich um die Aufgaben im Haushalt zu kümmern.

Wie wählt man einen qualitativ hochwertigen Montessori lernturm aus?

Fast alle Montessori Lerntürme werden aus Holz hergestellt (genau wie unsere Produkte). Ein guter lernturm wird sich durch seine Herstellungsqualität auszeichnen. Dafür müssen Sie hochwertige Materialien auswählen. Es gibt vier verschiedene Hauptkriterien, um einen guten lernturm auszuwählen, der zuverlässig und sicher ist und den täglichen Angriffen des Kindes (Wasser, Malen, Flecken…) standhält: die Art des verwendeten Holzes, seine Dicke, die Verarbeitung des Produkts und die Sicherheitsmechanismen für das Kind.

Sicherheit geht vor

Da die Sicherheit des Kindes immer an erster Stelle steht, legen wir großen Wert darauf, zuverlässige, sichere Türme anzubieten. Bei der Auswahl eines sicheren Aussichtsturms müssen Sie drei Faktoren beachten:

  • Das Produkt muss natürlich die europäischen Normen erfüllen, wie die von uns vertriebenen Montessori Lerntürme. Die CE-Norm (Europäische Konformität) ist unerlässlich.
  • Das Produkt muss kippsichere Elemente bieten, damit der Turm nicht umkippt, wenn das Kind darauf steht.
  • Das Produkt muss über eine Sicherheitsbarriere oder -tür verfügen, damit das Kind nicht herunterfallen kann, wenn es auf den Turm steigt.

Die Art des Holzes, das für die Herstellung des Lernturm verwendet wird

Lerntürme werden entweder aus Naturholz, Sperrholz oder MDF (mitteldichte Faserplatte) hergestellt. Das natürliche Holz, das für die Herstellung von Montessori Lerntürmen verwendet wird, ist meist Fichte, Kiefer oder Eiche (seltener und teurer). Ein learning tower aus Holz wird bevorzugt, wenn man ein edleres Aussehen sucht und ein Produkt mit natürlichen Holzfarben für sein Kind wünscht (ohne Lackierung oder Anstrich). Es wird trotzdem sehr wichtig sein, das Holz des Turms mit Lack, Wachs oder Öl zu schützen.

Die Dicke des verwendeten Holzes

Um einen sicheren Lernturm für Ihr Kind zu haben, sollten Sie dickes Holz bevorzugen. Die Dicke von natürlichem Holz sollte mindestens 18 mm betragen. Sperrholz hat den Vorteil, dass es stärker ist und eine Dicke von 15 mm ausreichend ist. Ein weiterer Vorteil von Sperrholz ist sein geringes Gewicht. Ein Lernstuhl, der aus Sperrholz gefertigt ist, ist leichter als andere. Schließlich wird eine MDF-Stärke von mindestens 18 mm empfohlen.

Die Endbearbeitung des Lernturms

Die Verarbeitung des Lernturms ist sowohl aus ästhetischer Sicht als auch im Hinblick auf seine Zuverlässigkeit wichtig.

Aus ästhetischer Sicht

gibt es zwei Faktoren: das Aussehen und die Qualität des Zusammenbaus.

  • Die Optik bezieht sich auf das Aussehen des Objekts (Farbe, Lack, Holzmaserung…). Ein Lernturm, der in der Farbe Ihrer Wahl lackiert ist, sollte aus MDF gefertigt werden, da es vielseitig und leicht zu bearbeiten ist. Für eine Holzoberfläche sollten Sie sich für natürliche Holzarten entscheiden.
  • Die Qualität des Zusammenbaus wiederum ermöglicht es, die korrekte Ausrichtung der Teile untereinander zu überprüfen. Es darf kein Spiel zwischen den verschiedenen Teilen des Lernturms vorhanden sein.

In Bezug auf die Zuverlässigkeit

Es gibt drei Schlüsselfaktoren, die man überprüfen muss, um zu wissen, wie zuverlässig ein Lernturm im Laufe der Zeit ist: die Behandlung des Holzes, die Qualität der Teile und die Qualität des Zusammenbaus.

  • Zur Behandlung von Holz: Du solltest darauf achten, dass das Holz richtig behandelt wird, damit es den Belastungen des Alltags standhält. Wir alle wissen, dass ein Kind sehr nachlässig ist, was die Pflege eines Gegenstandes angeht. Wenn es also auf einen Turm steigt, um kochen zu lernen, zu zeichnen, sich die Hände oder die Zähne zu waschen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Spuren auf dem Lernturm erscheinen. Ganz zu schweigen von möglichen Stößen, die durch das Bewegen des Turms, durch Reinigungsmittel usw. entstehen können. Aus diesem Grund muss das Holz unbedingt geschützt werden, um dauerhaft haltbar zu sein. Dafür gibt es verschiedene Methoden, um den Turm zu schützen: Lack, Lack, Öl, Lasur, Wachs etc.
  • Die Qualität der Teile: Die verwendeten Beschläge und alle Teile, aus denen der Turm besteht, müssen Qualität ausstrahlen! Scharniere und Schlösser sollten dick sein und aus einem soliden Material wie Metall, Stahl oder Edelstahl bestehen. Dasselbe gilt für die Schrauben, die aus Zink, Metall, Stahl oder Edelstahl sein sollten.
  • Die Qualität des Zusammenbaus: Die Teile müssen fest miteinander verschraubt und verklebt sein, damit das Kind und das Baby auf völlig sichere Weise spielen können. Nach dem Zusammenbau ist die perfekte Ausrichtung der einzelnen Teile zueinander ebenfalls ein Qualitätsmerkmal.

Die verschiedenen Funktionen eines Lernturms

Neben den Unterschieden innerhalb der Branche, die mit der Herstellung und dem Design eines Turms zusammenhängen (Material, Herstellungsqualität, Verarbeitung…), liegt der Hauptunterschied zwischen den einzelnen Lerntürme in den Funktionen, die sie für das Kind und das Baby mitbringen. Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht über die verschiedenen Arten von Lerntürme.

Klappbar Lernturm

Der klappbar Lernturm ist sehr beliebt, weil er so praktisch ist. Es gibt zwei Arten:

  • Der Lernturm klappbar zum Platzsparen: Er kann seine Größe erheblich minimieren, um mehr verfügbaren Platz zu gewinnen. In der Regel ist ein gefalteter Montessori-Turm in der Regel weniger als 15 Zentimeter dick.
  • Der umwandelbare Lernturm: Er lässt sich zusammenklappen und in einen Schreibtisch mit integrierter Sitzfläche verwandeln. So kann der Lernturm als Schreibtisch oder als kleiner Kindertisch genutzt werden, an dem das Kind malen und sich mit allen möglichen handwerklichen und pädagogischen Aktivitäten beschäftigen kann.

Lernturm höhenverstellbar: Modelle die mitwachsen

Ein mitwachsende Lernturm ermöglicht es dem Kind, das Produkt während seines gesamten Wachstums zu nutzen, da das Tablett auf verschiedenen Ebenen positioniert werden kann. Im Allgemeinen ermöglicht ein learning tower dem Kind, seine Füße auf verschiedenen Ebenen vom Boden aus zu platzieren. Die möglichen unterschiedlichen Höhen vom Boden aus sind etwa 30cm, 40cm und 50cm.

Montessori-Lernturm

Ein Montessori-Lernturm ermöglicht es den Kindern, verschiedene Aktivitäten durchzuführen. Er kann die Vorteile eines klappbar oder höhenverstellbar lernturms besitzen und hat darüber hinaus weitere Vorteile wie:

  • Eine Weißwandtafel oder eine Tafel, die mit abwischbaren Filzstiften oder Kreiden funktioniert.
  • Eine integrierte Rutsche, auf der die Kinder rutschen und spielen kö
  • Logik und Wahrnehmungsspiele.
  • Spiele zur Förderung der Motorik.

Französische Flagge

Wir sind auf dem internationalen Markt!

Das Team von Lernturm vertreibt seine Lerntürme jetzt auch in Frankreich. Wenn Sie einen hochwertigen Montessori Lernturm für Ihr Kind haben möchten und in Frankreich wohnen, können Sie bei Montessori Tour bestellen: dem Spezialisten für Lerntürme in Frankreich!

You've just added this product to the cart: