Allgemeine Geschäftsbedingungen

VORWORT

Die Website Lernturm.net ist eine E-Commerce-Plattform für den Online-Verkauf von Beobachtungstürmen für Kinder. Lernturm.net wird von der Firma verwaltet.

  • Adresse des Hauptsitzes: Montessori Tour LTD 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, WC2H 9JQ.
  • Lageradresse: Mommsenstraße 10, 10629 Berlin, Deutschland.
  • Adresse für elektronische Post: mail@lernturm.net
  • Host der Website: o2switch, 222 Boulevard Gustave Flaubert, 63000 Clermont-Ferrand

Artikel 1 – Gegenstand

Die vorliegenden Bedingungen regeln den Verkauf durch Lernturm.net.

Artikel 2 – Preis

Die Preise unserer Produkte sind in Euro und ohne Steuern (Mehrwertsteuer nicht anwendbar – Artikel 293 B des CGI) angegeben, sofern nicht anders angegeben und ohne Bearbeitungs- und Versandkosten.
Im Falle einer Bestellung in ein anderes Land als das französische Mutterland sind Sie der Importeur der betreffenden Produkte. Es können Zollgebühren oder andere lokale Steuern oder Importgebühren oder staatliche Abgaben anfallen. Diese Rechte und Beträge fallen nicht in den Zuständigkeitsbereich von Lernturm.net. Sie gehen zu Ihren Lasten und fallen unter Ihre alleinige Verantwortung, sowohl was die Erklärungen als auch die Zahlungen an die zuständigen Behörden und Einrichtungen Ihres Landes betrifft. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihren örtlichen Behörden über diese Aspekte zu informieren.
Alle Bestellungen, unabhängig von ihrer Herkunft, sind in Euro zahlbar.
Lernturm.net behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, aber das Produkt wird auf der Grundlage des zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung gültigen Tarifs und vorbehaltlich der Verfügbarkeit in Rechnung gestellt.
Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Preises Eigentum von Lernturm.net.
Achtung: Sobald Sie die bestellten Produkte physisch in Besitz nehmen, geht das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte auf Sie über.

Artikel 3 – Aufträge

Sie können eine Bestellung aufgeben:

Im Internet: lernturm.net

Die vertraglichen Informationen werden in französischer Sprache präsentiert und sind Gegenstand einer Bestätigung spätestens zum Zeitpunkt der Bestätigung Ihrer Bestellung.
Lernturm.net behält sich das Recht vor, eine Zahlung nicht zu registrieren und eine Bestellung aus irgendeinem Grund nicht zu bestätigen, insbesondere im Falle eines Versorgungsproblems oder im Falle von Schwierigkeiten mit der erhaltenen Bestellung.

Artikel 4 – Bestätigung Ihrer Bestellung

Jede auf der Website https://lernturm.net aufgeführte Bestellung setzt die Zustimmung zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus. Jede Auftragsbestätigung bedeutet, dass Sie den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang und ohne Ausnahme oder Vorbehalt zustimmen.
Die Gesamtheit der gelieferten Daten und die registrierte Bestätigung gelten als Beweis für die Transaktion.
Sie erklären, dass Sie davon Kenntnis haben.
Die Bestätigung der Bestellung gilt als Unterschrift und Annahme der durchgeführten Transaktionen.
Eine Zusammenfassung der Informationen Ihrer Bestellung und der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird Ihnen im PDF-Format über die E-Mail-Adresse zur Bestätigung Ihrer Bestellung zugesandt.

Artikel 5 – Zahlung

Mit der Bestätigung Ihrer Bestellung verpflichten Sie sich, den angegebenen Preis zu bezahlen.
Die Zahlung Ihrer Einkäufe erfolgt per Kreditkarte über ein sicheres System.
Die Belastung der Karte erfolgt zum Zeitpunkt der Bestellung.

Artikel 6 – Widerruf

Gemäß Artikel L.121-21 des französischen Verbraucherschutzgesetzes können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte ohne Angabe von Gründen und ohne Zahlung einer Vertragsstrafe von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Unsere Rückgaberichtlinien verlängern diese Widerrufsfrist von 14 auf 15 Tage.

Die Rücksendungen müssen in ihrem ursprünglichen Zustand und vollständig (Verpackung, Zubehör, Anleitung) erfolgen. In diesem Rahmen wird Ihre Verantwortung übernommen. Jeder Schaden, den das Produkt bei dieser Gelegenheit erleidet, kann dazu führen, dass das Widerrufsrecht vereitelt wird.

Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.
Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts wird Lernturm.net die Rückerstattung der gezahlten Beträge innerhalb einer Frist von 5 bis 14 Werktagen nach der Mitteilung Ihres Antrags und über das gleiche Zahlungsmittel, das Sie bei der Bestellung verwendet haben, vornehmen.

AUSNAHMEN VOM WIDERRUFSRECHT

Gemäß Artikel L.121-21-8 des Verbraucherschutzgesetzes gilt das Widerrufsrecht nicht für :

Die Erbringung von Dienstleistungen, die vor Ablauf der Widerrufsfrist vollständig ausgeführt wurden und deren Ausführung nach der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des Verbrauchers und dem ausdrücklichen Verzicht auf sein Widerrufsrecht begonnen hat.

Die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, die sich der Kontrolle des Gewerbetreibenden entziehen und die während der Widerrufsfrist auftreten können.

Die Lieferung von Waren, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Die Lieferung von Waren, die schnell verderben oder verfallen können.

Die Lieferung von Waren, die vom Verbraucher nach der Lieferung entsiegelt wurden und die aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes nicht zurückgesandt werden können.

Die Lieferung von Waren, die nach der Lieferung und aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Artikeln vermischt werden;

Die Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Lieferung sich um mehr als 30 Tage verzögert und deren bei Vertragsabschluss vereinbarter Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, die sich der Kontrolle des Gewerbetreibenden entziehen.

Die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Computersoftware, wenn diese vom Verbraucher nach der Lieferung entsiegelt wurden.

Die Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Magazinen, mit Ausnahme von Abonnementverträgen für diese Publikationen.

Geschäfte, die im Rahmen einer öffentlichen Auktion abgeschlossen werden.

Die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem materiellen Träger geliefert werden und deren Ausführung nach der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers und dem ausdrücklichen Verzicht auf sein Widerrufsrecht begonnen hat.

Artikel 7- Verfügbarkeit

Unsere Produkte werden angeboten, solange sie auf der Website https://lernturm.net sichtbar sind und solange der Vorrat reicht. Für nicht auf Lager befindliche Produkte gelten unsere Angebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit bei unseren Lieferanten.

Sollte ein Produkt nach Aufgabe Ihrer Bestellung nicht verfügbar sein, werden Sie von uns per E-Mail darüber informiert. Ihre Bestellung wird dann automatisch storniert und es erfolgt keine Bankabbuchung.

Darüber hinaus ist die Website https://lernturm.net nicht dazu bestimmt, ihre Produkte in großen Mengen zu verkaufen. Daher behält sich Lernturm.net das Recht vor, Bestellungen von identischen Artikeln abzulehnen.

Artikel 8 – Lieferung

Die Produkte werden innerhalb der auf der Seite zur Bestätigung der Bestellung angegebenen Frist an die im Laufe des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse geliefert.

Im Falle einer Verzögerung des Versands erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie über mögliche Auswirkungen auf die Ihnen angegebene Lieferfrist informiert werden.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen haben Sie im Falle einer verspäteten Lieferung die Möglichkeit, die Bestellung unter den in Artikel L 138-2 des Verbraucherschutzgesetzes festgelegten Bedingungen und Modalitäten zu stornieren. Wenn Sie das Produkt in der Zwischenzeit erhalten haben, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis und die Versandkosten gemäß Artikel L 138-3 des Verbraucherschutzgesetzes.

Bei Lieferungen durch einen Spediteur kann Lernturm.net nicht für Lieferverzögerungen haftbar gemacht werden, die ausschließlich darauf zurückzuführen sind, dass der Kunde nach mehreren Terminvorschlägen nicht verfügbar ist.

Artikel 9 – Garantie

Alle unsere Produkte unterliegen der gesetzlichen Konformitätsgarantie und der Garantie für versteckte Mängel, die in den Artikeln 1641 ff. des Zivilgesetzbuches vorgesehen sind. Im Falle der Nichtkonformität eines verkauften Produkts kann es zurückgegeben, umgetauscht oder erstattet werden.

Alle Reklamationen, Umtausch- oder Rückerstattungsanträge müssen innerhalb von 15 Tagen nach der Lieferung erfolgen.

Die Produkte müssen in dem Zustand, in dem Sie sie erhalten haben, mit allen Bestandteilen (Zubehör, Verpackung, Bedienungsanleitung…) an uns zurückgeschickt werden. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Grundlage des in Rechnung gestellten Tarifs und gegen Vorlage der Belege nur im Falle einer Garantieleistung zur Reparatur, Instandsetzung oder zum Umtausch erstattet.

Die Bestimmungen dieses Artikels hindern Sie nicht daran, das in Artikel 6 vorgesehene Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen.

Artikel 10 – Haftung

Die angebotenen Produkte entsprechen der geltenden französischen Gesetzgebung. Lernturm.net kann nicht haftbar gemacht werden, wenn die Gesetzgebung des Landes, in das das Produkt geliefert wird, nicht eingehalten wird. Es obliegt Ihnen, bei den örtlichen Behörden die Einfuhr- oder Nutzungsmöglichkeiten der Produkte oder Dienstleistungen, die Sie zu bestellen beabsichtigen, zu überprüfen.

Darüber hinaus kann Lernturm.net nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die aus einer unsachgemäßen Verwendung des gekauften Produkts resultieren.

Schließlich kann Lernturm.net nicht für alle Unannehmlichkeiten oder Schäden haftbar gemacht werden, die mit der Nutzung des Internets verbunden sind, insbesondere eine Unterbrechung der Dienstleistung, ein Eindringen von außen oder das Vorhandensein von Computerviren.

Artikel 11 – Anwendbares Recht im Falle von Streitigkeiten

Die Sprache dieses Vertrags ist die französische Sprache. Die vorliegenden Verkaufsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Im Falle eines Rechtsstreits sind ausschließlich die französischen Gerichte zuständig.

Artikel 12 – Geistiges Eigentum

Alle Elemente der Website https://lernturm.net sind und bleiben das alleinige geistige Eigentum von Lernturm.net. Niemand ist berechtigt, Elemente der Website, seien es Software, visuelle oder akustische Elemente, zu reproduzieren, zu verwerten, weiterzuverbreiten oder in irgendeiner Form zu verwenden, auch nicht teilweise. Jeder einfache Link oder Hypertext ist ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Lernturm.net strengstens untersagt.

Artikel 13 – Persönliche Daten

Lernturm.net behält sich das Recht vor, namentliche Informationen und persönliche Daten über Sie zu sammeln. Sie sind für die Verwaltung Ihrer Bestellung sowie für die Verbesserung der Dienstleistungen und Informationen, die wir Ihnen zusenden, notwendig.

Sie können auch an Unternehmen weitergegeben werden, die zu diesen Beziehungen beitragen, wie z. B. Unternehmen, die mit der Ausführung von Dienstleistungen und Bestellungen beauftragt sind, um diese zu verwalten, auszuführen, zu bearbeiten und zu bezahlen.

Diese Informationen und Daten werden auch zu Sicherheitszwecken aufbewahrt, um die gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Gemäß dem Gesetz vom 6 Januar 1978 haben Sie ein Recht auf Zugang, Berichtigung und Widerspruch zu den Sie betreffenden namentlichen Informationen und persönlichen Daten direkt auf der Internetseite.

Artikel 14 – Archivierung Beweismittel

Lernturm.net archiviert die Bestellscheine und Rechnungen auf einem zuverlässigen und dauerhaften Datenträger, der eine getreue Kopie gemäß den Bestimmungen von Artikel 1348 des Zivilgesetzbuches darstellt.

Die elektronischen Register von Lernturm.net werden von allen betroffenen Parteien als Beweis für die Mitteilungen, Bestellungen, Zahlungen und Transaktionen zwischen den Parteien angesehen.